Hauptschule_Verl
Menue
Startseite
Schulleben
Aktuelles
Kollegium
Schulprogramm
Zusammenarbeit
Berufsfindung
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Archiv
Service
Kontakt
Impressum
Kontakt
© Hauptschule Verl 2009
 
Unsere Kooperationspartner

Linie

1. Polizei Verl
2. Kolping-Berufsförderungszentrum Gütersloh

3. Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh: Droste Haus

 

Polizei und Hauptschule

Ziel / Intention:


Senkung der Fallzahlen in der Jugendkriminalität & Gewaltprävention

Die Zusammenarbeit zwischen der Hauptschule und der Polizei ist seit 2005 im Schulprogramm festgeschrieben.

H.-G. Ameling, PHK
Eckpunkte dieser Kooperation:

Besuch des Unterrichts:
Vorstellung des Kontaktbeamten Herrn Ameling, Schaffung einer Vertrauensbasis, Abbau von Berührungsängsten.
Gefährdungsansprachen:
Bei verhaltensauffälligen Schülern oder bei Erkennen von Straftaten werden nach der Kontaktaufnahme durch LehrerInnen Gespräche durchgeführt.
Verschiedenes:
Unterstützung des Schlichterprogramms, Schulung der Schulbusbegleiter, Mitarbeit in der Verkehrserziehung (z.B. Fahrradsicherheitstage), Unterstützung der Busschule, Informationsabende (z.B. Elternpflegschaft)



Kolping-Berufsförderungszentrum
Gütersloh


Mein Name ist Monika Schandelle.
Ich lebe in Verl und bin von Beruf Diplom-Sozialpädagogin. Seit dem 15.09.2005 bin ich als Mitarbeiterin des Kolping-Berufsförderungszentrum Gütersloh für die Gemeinde Verl als Übergangscoach tätig.
Monika_Schandelle EiA_Logo
Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich beruflich mit dem Übergang Schule Beruf.
Dabei arbeite ich mit unterschiedlichen Zielgruppen.
Meine Hauptaufgabe im Projekt „Erfolgreich in Ausbildung“ ist es, den Schülerinnen und Schülern bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstelle beratend und unterstützend zur Seite zu stehen.
Im Rahmen des kreisweiten Projektes werden mit vereinten Kräften (Gemeinde, Schule, Wirtschaft, Kreiskoordination, weiteren Netzwerkpartnern und den Übergangcoaches) Betriebe und passende Bewerber zusammengeführt.

Sie erreichen mich in der Hauptschule Verl im Berufswahlraum 112.1
Termine nach Vereinbarung!

Telefon: 0 52 46 / 50 31 821        E-mail: m.schandelle@kolping-bfz-gt.de
nach oben            Berufsfindung durch Unterrichtsinhalte